m.koeck@co.op-stoff.com

i.hofer-wolf@co.op-stoff.com

Farbe, Haptik und Materialität von Stoffen, Garnen, Fasern, Draht und Papier sind das gemeinsame Vokabular, mit dem wir uns künstlerisch ausdrücken.

Die Ergebnisse unserer Arbeiten sind keine Textilien im herkömmlichen Sinn, können weder benutzt noch getragen werden. Wir sind uns sicher, dass die Objekte in den BetrachterInnen Assoziationen zur persönlichen Geschichte und Lebenssituation auslösen, denn jeder Mensch verfügt über textile Erinnerungen und Erfahrungen.

co.opSTOFF besteht seit 2004. Wir arbeiteten zu dritt in stetigem künstlerischen Austausch und stellten die Ergebnisse unserer Auseinandersetzung mehrfach gemeinsam aus.

Am 10. Juli 2020 kam Christine bei einem Unfall ums Leben, aber ihre Kunstwerke werden in künftigen Projekten von co.opSTOFF eingeschlossen sein.

Colour, haptic and materiality of fabric, yarn, fibre, paper or wire are the vocabulary we collectively use as means of artistic expression.

Our art works are not textiles in the ordinary or traditional way, they can’t be worn or used. We believe that they evoke memories associated with personal history and private situations. Each person bears in oneself feelings and life experience that are connected to textiles and clothes.

We started co.opSTOFF in 2004 and since then we constantly exchanged our ideas. On several occasions we were happy to be invited to present the results of intensive and thorough research to the public.

On July 10th 2020 Christine was killed by an accident, but for future projects of co.opSTOFF her artwork is going to be integrated.

Ausstellungen co.opSTOFF

2019 Kunststraße Imst, Tirol

2019 “more than surface”, Stadtgalerie, altes Rathaus Salzburg

2018 “shape“, im Kunst-Werk-Raum im Mesnerhaus in Mieming, Tirol

2015 „ausgemustert”, Gemeindemuseum Absam, Tirol

2013 Kunststraße Imst, Tirol

2012 Kunststraße Imst, Tirol

2010 „Stoff und Stein“, Alpinarium Galtür, Tirol

2007 „Schicksal – Famida, Marlene, Ingrid“, Frauenmuseum Meran, Südtirol

2006 „Übergriffe“, Ausstellung im Rahmen der Serie „Frauenatelier“, Frauenmuseum Hittisau, Vorarlberg

2005 “Keine Gewalt gegen Frauen”, Kulturlabor Stromboli in Hall, Tirol